Auszug Findesatz-Kommentare April 2014

April

Zu Beginn des neuen Monats, stelle ich eure Gedanken aus den Kommentaren des Monats im Vorjahr zusammen und gebe ihnen hier eine kleine Bühne. Da mich in den Kommentaren viele bezaubernde Sätze anlachen, entstand diese Idee.

Diesmal war es beim Lesen und Aufschreiben so, dass die Gedanken  wunderbar zueinander passten, sie fügten sich ineinander und es war, als sprach ein Satz mit dem anderen. Sie riefen mir zu, dass sie zu einem Gedicht werden möchten. Ich habe ein wenig mit der Reihenfolge der Sätze jongliert und schon ist euer gemeinsames Gedicht enstanden.

Im Kommentar füge ich an, wer daran- ohne es zu wissen – beteiligt war.

Danke allen Satzschenkerinnen und Satzschenkern.

36 Gedanken zu „Auszug Findesatz-Kommentare April 2014

  1. Und hier die Saztschenkerinnen und Satzschenker, die dieses Gedicht haben entstehen lassen:

    Sichgenaurichtigfühlen-Gefühl – Ailis http://www.leuchtendetage.wordpress.com

    Heute und jetzt beginne ich mit dem Besonderen – Marga Auwald http://www.margaauwald.wordpress.com

    Auf einsamen Straßen, wenn es so in der Natur dahin geht, fühle ich mich oft frei wie ein Vogel und schwebe wie im Himmel – Flowerywallpaper http://www.flowerywallpaper.com

    Und wenn`s damals schön war, ist`s heute richtig schön – Anna Schmidt http://www.annaschmidt-berlin.com

    Ich nutze jede Grünphase – Cynthia http://www.querfuehlerbildlich.wordpress.com

    Beneidenswert unbekümmert – Ailis http://www.leuchtendetage.wordpress.com

    Wenn man sich besinnt braucht man noch weniger – lz http://www.derverstecktepoet.wordpress.com

    Man muss nicht von allen gemocht, verstanden und geliebt werden – Lakritze http://www.lakritze.wordpress.com

    Aus der Ruhe entsteht Kraft – Käthe Knobloch http://www.bittemito.wordpress.com

    Manchmal kann ich auch in Musik oder Glück versinken – Mathilda http://www.einfachtilda.wordpress.com

    Tanzen mit den Sinnen – lz http://www.derverstecktepoet.wordpress.com

    Poesie der Füße – Käthe Knobloch http://www.bittemito.wordpress.com

    Oder einfach nur herzwärts spüren – Käthe Knobloch http://www.bittemito.wordpress.com

    Und dann, ja dann kommen die Wunder von ganz allein – Jörg Schmöe http://www.schmoeefoto.com

    Sind wir nicht alle auf eine gewisse Weise verrückt – Käthe Knobloch http://www.bittemito.wordpress.com

    Gott lacht sich krumm, ich höre es genau – Marga Auwald http://www.margaauwald.wordpress.com

    Liken

  2. Im ersten Lese-Moment habe ich es wirklich für ein Gedicht gehalten! Schön, wie Du hier Kommunikation zusammenfügst und zu etwas Rundem, Ganzen machst.

    Liken

    • Danke, liebe Eva und willkommen bei Findesatz! Die Idee fügte sich, da ich einige Sätze aus den Kommentaren des Vorjahres zusammenschrieb und heraus kamen diese Wohlfühlmomente. Herzliche Grüße dir, Marion

      Liken

    • Deine wertschätzenden Worte nehme ich dankbar und erfreut an, liebe Marga.
      Und dir auch lieben Dank für die wunderbaren Sätze, die du dem Gedicht geschenkt hast. Liebes zurück!

      Liken

  3. ..ganz ganz tolle Idee- und wunderschön Zitate. Erinnert mich irgendwie an Texte von Herbert Grönemeyer- Worte,Zitate, Sätze, die noch „unfertig“ sind und dadurch so viel Raum für einzigartige Gedanken lassen-
    ganz toll!

    Liken

      • Dankeschön fürs Mitnehmen dürfen!!
        Mein Blog ist eher winzig und ich betreibe ihn mehr mäßig als regelmäßig. Die Idee war nur kostenlose Näh Tutorials zur Verfügung zu stellen. Ich bin wohl nicht so mitteilungsbedürftig wie ich anfangs dachte und eher nicht so die typische Bloggerin. Auch haperts an der Technik:-) Rumschauen auf anderen Blogs macht mir mehr Freude als selber zu schreiben.
        ..dir noch ein schönes Wochenende:-)
        Sabine
        http://binimey.blogspot.de/

        Liken

        • Ein interessanter Gedanke, wer denn die typische Bloggerin ist. Ich würde mich auch nicht einordnen als „die typische Bloggerin“, wer will schon typisch sein? ;-) Und die gute Technik, die macht auch nicht immer, was ich will.
          Auch die winzigen Blogs sind fein, das Kleine ist doch oft besonders kostbar. Dir auch noch ein schönes Wochenende und ich werde gerne bei dir Stöbern.
          Marion

          Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s