21 Gedanken zu „29. November

  1. *lächel*, die zweite von rechts erinnert mich sehr das das Helferlein vom Daniel Düsentrieb.
    Ich glaube, da ist noch viel Spielraum für neue Erfindungen u. ich denke, einem echten Erfinder
    gehen die Ideen nie aus. Es wird sein wie bei einem Dichter, er sieht oder hört etwas, liest eine
    Zeile in einer Zeitung oder einem Buch und schon entsteht etwas Neues.

    Erfinder braucht das Land!

    Gefällt mir

  2. Ohne den angehenden Erfinder demotivieren zu wollen: erst gestern habe ich irgendwo gelesen, dass es keine neuen Ideen gibt, dass jede Idee schon einmal gedacht wurde. Man kann nur dem Vorhandenen ein Stückchen von sich selbst hinzufügen, um etwas fast Neues zu schaffen. Einen schönen Adventsabend wünscht Dir Ailis.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s