24 Gedanken zu „30. Oktober

      • Kennst Du diese Filmsequenzen, wo Menschen in Fußgängerzonen von oben aufgenommen werden? Tokyo, New York, etc.? Manchmal frage ich mich, ob überhaupt einer von ihnen im richtigen Tempo auf ein wirklich selbst gewähltes Ziel zugeht… Mein Grund, mein bisheriges schnelles Leben einmal anzuhalten und um mich zu schauen, liegt im Nebenzimmer und schläft. Ich bin ihr SO dankbar! Sei herzlich gegrüßt!

        Gefällt mir

  1. Weißt du, was mich an Satz + Bild gefreut hat? Dass es nicht automatisch langsam heißen muss. Überall wird nur noch von Ruhe und Langsamkeit gesprochen. Wichtig, ohne Frage. Aber das einzige? Ich mag auch meine Seiten, die Gas geben können. Mal so richtig den Lebenswind im Gesicht. Sehr belebend. Und dann wieder mal an einem Baum lehnen und sich von einer Schnecke überholen lassen.
    Gesund wäre für mich, die Lebendigkeit und somit die Vielfalt. Auch was das Tempo betrifft.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s