Findesatz-Gedicht 30

Das Leben lebt sich in die Zeit hinein
Menschen ändern sich
von Jahr zu Jahr
und nehmen ihren Kern mit
Beim Öffnen einer Türe lesen sie eine neue Wahrheit
Die eine Wahrheit löscht die andere nicht aus
Es gibt immer mehr als eine Lösung, einen Plan, einen Gedanken
In den heutigen Schritten leben die gestrigen mit
Wir bauen mit an den Erkenntnissen der Welt
Wir sind die, die mitbestimmen
was ist, was kommt
was bleiben wird

11. Januar

„Und das bin ich mit all meinen hellen und dunklen Seiten oder vielmehr mit all meinen Bewegungen und das ist gut so, denn ich bin ja nicht statisch.“

tanzerin-schatten-s