Findesatz-Gedicht 41

Wer spielt mit?
Was macht der Wald in der Nacht?
Geschieht immer etwas?

Wo wohnt das Mögliche?
Was ist unter der Wiese?
Stehen wir auf?

Wie leicht ist Leichtsinn?
Was müssen wir?
Sehen die Wunder uns?

Findesatz-Gedicht 40

Wir haben keinen Cent ausgegeben
und so einen schönen Tag gehabt
Umsonst das Feld, der Wind, die Wärme der Sonne
der Geruch der Magnolie, das Lied des Vogels
das Berührt werden der Schönheit
das Ahnen des Wunders

Online-Workshop „Weil ich es mir wert bin“

Gerne teile ich hier wieder die Ankündigung zu meinem nächsten Workshop. Ich finde ganz wunderbar, dass einige der hier Lesenden bei den zurückliegenden Veranstaltungen und Workshops dabei waren. Das war und ist mir eine große Freude!

Der Online-Workshop „Weil ich es mir wert bin“ findet am Mittwochabend, den 14. April von 18 bis 20 Uhr statt.
Er lädt zu einer wohltuenden Auszeit ein und wir lenken den Blick darauf, was uns gut tut und Wohlbefinden schenkt.
Kleine Übungen und Impulse geben Freude, aktivieren die eigenen Kraftquellen und geben Anregungen für den Alltag. Verschiedene Methoden u.a. aus dem Kreativen Schreiben und dem Achtsamkeitstraining kommen bei dem Workshop zum Einsatz. Es erwarten euch zwei Stunden mit Wohltat, Freude und Austausch.

Der Workshop wird über Zoom stattfinden.
Teilnahmebeitrag: 16 Euro
Bei Interesse bitte bis zum 10. April per E-Mail anmelden unter:
kontakt@werkstatt-freude.de
Ihr erhaltet dann weitere Informationen.

Liebe Grüße, Marion
http://www.werkstatt-freude.de 

Findesatz-Gedicht 38

Diese Welt wäre nicht entstanden mit einem Menschen
Das, was wir haben, brauchte das du
Einige Wahrheiten überdauern alle Zeiten
Wir müssen nicht alles alleine machen
wir dürfen uns helfen lassen
Wir dürfen annehmen
die Aufmerksamkeit
die Augen
die Hände
des anderen

Findesatz-Gedicht 37

Du bist ein Mensch
unter 7,8 Milliarden anderer Menschen
Vom Mond aus betrachtet
beinahe nicht sichtbar
dein Tun und Handeln
deine Schritte und dein Tanz
nicht hörbar deine Stimme und Worte
deine Lieder und Töne
Und doch
sage ich dir
Was du tust ist wichtig