12 Gedanken zu „Findesatz 120

  1. Male ich Wolken in das Himmelsblau? Nein, mein Arm ist nicht lang genug. Ich male sie hier, sie sehen kindlich aus, wie verkorkste Schäfchen, ich male nicht gut genug. Aber dann nehme ich sie und puste sie hoch. Dort hängen sie dann und verzieren die Welt. – was dachten alle denn, wie die Wolken an das Himmelsgewölb kommen?
    Ja, sicher, auch das: zu Weihnachten bastele ich die Sterne.
    Hybris? Nein, nur ein Traum, ein Abgleiten in Phantasieländer, auf deren Toren steht: „Willkommen! – Zutritt nur für Kinder erlaubt.“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s