19 Gedanken zu „10. Juli

  1. In unserer Sprache sollte eigentlich erkennbar sein, daß die Worte einen himmlischen Ursprung haben. Leider, leider hat unsere Sprache einen Tiefstand erreicht, der uns den Himmel nicht mehr spüren läßt. Vielleicht sollten wir uns erneut besinnen und den Tiefstand keineswegs verstärken, sondern nun bewußter unsere Worte verwenden, im Denken an den „Himmel“ ( nicht nur den blauen).

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s