30 Gedanken zu „Findesatz 004

    • Einer ist aufjedenfall gefunden worden, da ich da nochmal vorbei gefahren bin und das Glasröllchen hing nicht mehr da.
      Bei den anderen weiß ich es nicht. Eine Reaktion habe ich bisher noch nicht erhalten. Bin gespannt, ob mal jemand hier schreiben wird.

      Gefällt 3 Personen

        • Nein, habe ich bisher nicht gemacht. Die Finder/innen sehen das, was ihr auf dem Foto seht, also den Satz und den Link zum Blog. Ich habe gedacht, wenn sie Lust haben, schauen sie nach und haben die Möglichkeit was zu schreiben.
          Ihr seid ja auch alles Finder/innen und findet den Satz hier : )

          Gefällt 1 Person

          • Dann würde mir auf der Rückseite etwas wie: „Sie haben meinen Satz gefunden? Dann hinterlassen Sie mir doch auf findesatz.blog eine Nachricht, ich würde mich sehr freuen“, mehr als gefallen. Du kannst nicht davon ausgehen, dass alle zufälligen Finder internetaffin sind. Wir hier, die wir alle unsere eigenen Blogs pflegen, sind echt kein Maßstab …
            (Dass du dann auf deinem Blog einen Reiter „Kontakt“ mit einem Kontaktformular haben solltest, wo vielleicht noch mal auf die Findesatzfinder eingegangen wird, ist klar, oder?)
            Liebe Grüße
            Christiane, Steine-aus-dem-Weg-Räumer

            Gefällt mir

            • Jetzt bringst du mich zum Nachdenken, ob ich das machen soll…
              Es geht mir vordergründig darum, dass ihr hier lest und damit haben die Sätze schon mal Raum. Weiterhin finde ich die Idee schön, dass die Sätze irgend jemanden in der weiten Welt treffen und etwas auslösen. Vielleicht kann jemand gar nichts damit anfangen und der Zettel landet im Altpapier, vielleicht lockt er eine kleine Freude hervor. Auch wenn ich nicht mitbekomme, was mit den Sätzen geschieht, nachdem ich sie versteckt habe, glaube ich, dass irgend etwas damit geschieht. Das ist so ein bisschen wie Lachsmileys auf den Bordstein malen oder absichtlich Pfennige auf den Bordstein werfen, damit sich irgend ein anderer darüber freut, ein anderer wird sie liegen lassen und wir bekommen nicht genau mit, wer sich bückt.
              Doch natürlich finde ich schön, wenn ich hin und wieder eine Reaktion erhalte, meine Neugierde ist da.
              Wie du sagst, viele Menschen bewegen sich nicht im Internet oder schauen im Blog nach oder selbst wenn sie nachschauen heißt das natürlich nicht, dass sie einen Kommentar hinterlassen. Da wären solche Worte, wie du sie oben schreibst, natürlich eine feine Einladung.
              Mit dem Reiter meinst du eine extra Spalte (neben Impressum, Über etc.), mit der ich die Finder direkt anspreche? Auch eine gute Idee.
              Danke für deine guten Überlegungen und fühl dich gegrüßt, Marion

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s